Gedankenkarussell im Januar

Heute möchte ich euch mitnehmen und ein Paar meiner Gedanken des letzten Monats mit euch teilen. Der Januar war ein anstregender und zugleich aufregender Monat, doch ich hoffe, dass der jetzige positiv und ein wenig entspannter wird. Dennoch gibt es viel neues von dem ich euch in den kommenden Tagen berichten werde, also seid gespannt!

„Geschafft! Ich bin so glücklich! Die erste Hürde ist geschafft, ich bin einfach  glücklich!“

„Alleinsein ist ein wirklich schreckliches Gefühl. Niemand sollte sich allein  fühlen. Doch es passiert manchmal, egal wo man sich gerade befindet – aber  es gibt immer Menschen, egal wie nah oder fern, die einen auffangen.“

„Ich fühle mit dir. Meine Gedanken umschlingen dich. Sind bei dir. Du bist  nicht allein.“

„Motivation! Motivation!“

„Manchmal vermisse ich die alten Zeiten. Die Zeiten, in denen wir Abend um  Abend einfach rum fuhren, etwas essen waren, Sterne ansahen und einfach  schwerelos waren.“

„Es ist vorbei. Ich bin frei, einfach frei wie ein Vogel und kann fliegen. Viel  steht nun an, ich freue mich auf diese Zeit.“

„Mache Momente zeigen mir wieder, wie ernst das Leben ist. Ich bin lange kein Kind mehr. Ich bin nun erwachsen und stehe auf eigenen Beinen.

Es fühlt sich an wie ein Traum, ein Traum, den ich jeden Tag durchleben darf.“

1

Bilder via Pinterest

Advertisements
Veröffentlicht in Texts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s