Glitter, glitter everywhere!

SilvesterlookEin frohes und erfolgreiches neues Jahr wünsche ich Euch!
Ich hoffe, ihr seid gut ins Jahr gerutscht und habt eure Vorsätze bereits in die Tat umgesetzt.
Nun melde ich mich endlich wieder zurück und möchte euch meinen Silvesterlook zeigen! Mein Freund und ich haben mit ein paar Leuten zusammen gefeiert. Es war sehr schön und wir haben den Abend wirklich sehr genossen. Wir hatten gutes Essen und die Stimmung war einfach genial! So wie man sich das zu Silvester wünscht. Auch gab es zuvor noch ein paar Schneeflocken und wir wurden für das schneelose Weihnachten wenigstens ein bisschen entschädigt. Und ich habe mich umso mehr gefreut!
Trotz der kalten Temperaturen habe ich  meine schwarzen Lackpumps aus dem Schrank gekramt und auch die passende Clutch dazu. Für mich wirkt diese Kombination von Schuh und Tasche immer am harmonischsten. Und da es den Jahreswechsel zu feiern gab, habe ich mich natürlich für meinen goldenen Glitzerrock und einer passend, mit goldenen Nähten abgesetzten Bluse entschieden.
Nach einem super schönen Abend und einigen gefassten Vorsätzen, von denen ihr in nächster Zeit auch einiges erfahren werdet, ist die Zeit in meiner Heimatstadt sehr schnell umgegangen. Mittlerweile befinde ich mich wieder in meinem eigenen Zuhause und lerne, gefühlt von morgens bis abends, da die Prüfungen immer näher rücken.
Trotzdem wird es hier in der nächsten Zeit umso spannender! Und ich freue mich auf eure Reaktionen.
Nun wünsche ich noch einen wunderschönen guten Abend und wir hören uns demnächst wieder!

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Glitter, glitter everywhere!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s